André Stern - Spielen, um zu fühlen, zu lernen und zu leben

 

André Stern, der mit seinem Buch …und ich war nie in der Schule einen Bestseller landete und seither auf Veranstaltungen Säle füllt, hat ein fesselndes Plädoyer für bedingungsloses Vertrauen in die natürliche Entwicklung unserer Kinder verfasst. Statt Leistungsoptimierung und Konkurrenzdenken setzt er auf die individuelle Entwicklung und das eigene Tempo des Kindes.

»Das Spiel ist für das Kind die direkte Art, sich mit dem Alltag, mit sich und mit der Welt zu verbinden. Für Kinder ist das freie Spiel ein Bedürfnis. Eine Veranlagung, ein Hang, oft ein Drang. Es ist für das Kind eine tiefe Erfüllung.« André Stern

 

Insel, 144 S.

12,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Melisa Erkurt - Generation Haram: Warum Schule lernen muss, allen eine Stimme zu geben

 

Jetzt sind die Verlierer dran mit Reden! Die Journalistin und Lehrerin Melisa Erkurt gibt denen eine Stimme, die im System Schule nicht gehört werden. Ein Perspektivenwechsel in der Bildungsdebatte

 

Melisa Erkurt ist als Kind mit ihren Eltern aus Bosnien nach Österreich gekommen. Sie hat studiert. Sie arbeitet als Lehrerin und Journalistin. Sie hat es geschafft. Doch sie ist eine Ausnahme. Denn am Ende eines Schuljahres entlässt sie die Klasse mit dem Wissen, dass die meisten ihrer Schülerinnen und Schüler nie ausreichend gut Deutsch sprechen werden, um ihr vorgezeichnetes Schicksal zu durchbrechen. Hier wächst eine Generation ohne Sprache und Selbstwert heran, der keiner zuhört, weil sie sich nicht artikulieren kann. Über den „Kulturkampf“ im Klassenzimmer befinden einstweilen andere. Melisa Erkurt leiht ihre Stimme den Verlierern des Bildungssystems. Nicht sie müssen sich ändern, sondern das System Schule muss neue Wege gehen. 

 

Zsolnay, 192 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Franz Welser-Möst - Als ich die Stille fand: Ein Plädoyer gegen den Lärm der Welt

 

 

Wie Musik uns hilft, unsere Welt auch in Momenten der Krise zu ordnen

Die Stille als Schlüssel unserer Welt: Ein leidenschaftliches Plädoyer des weltbekannten Dirigenten für genaueres Zuhören, Konzentration und Ruhe in einer sich immer schneller drehenden Zeit. Bei einem schweren Autounfall erlebte Franz Welser-Möst als Jugendlicher den Klang der Ewigkeit: ein Zustand, den er seither in der Musik sucht. In den zum Teil sehr persönlich gehaltenen Reflexionen anlässlich seines 60. Geburtstags nimmt uns Franz Welser-Möst mit auf eine Reise durch sein Leben in der Musik, angefangen von seiner Jugend in Oberösterreich über seine Begegnungen mit Herbert von Karajan bis hin zu seinen Engagements in London, Zürich, an der Wiener Staatsoper und beim weltberühmten Cleveland Orchestra. Machtspiele hinter den Kulissen und Gedanken über den modernen Markt der Musik bleiben nicht ausgespart. Vor allem aber erzählt der Dirigent von der Bedeutung des Sich-immer-wieder-Neuerfindens und künstlerischer Inspiration, von Musik als Impuls für Bildung und soziale Fragen und als Hilfe, unsere chaotische Welt zu ordnen.

 

Brandstätter, S.192

22,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Joachim Bauer - Wie wir werden, wer wir sind: Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz

 

Neue Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften zeigen: Der Mensch wird ohne ein Selbst geboren. Wie aber entsteht unser Ich, das sich später von anderen Menschen abgrenzen kann? Wie gelingt es uns, ein Ich, Du oder Wir zu denken, zu fühlen, zu erleben? Was macht einen Menschen zum Individuum? 

Diesen zentralen Fragen geht Joachim Bauer in seinem neuen großen Werk nach und legt dar, dass unser »wahres Selbst« nicht in uns schlummert wie ein Bodenschatz, der darauf wartet, gefunden und poliert zu werden. Vielmehr ist es das Produkt von Resonanzen – unserer geteilten Erfahrungen, Freuden und Ängste. 

Joachim Bauer macht uns bewusst, dass dieses Ich nicht – wie lange angenommen – in Stein gemeißelt ist, sondern im Prozess ständiger Selbst-Konstruktion ein Leben lang in Wandlung

bleibt, wachsen und sich verändern kann.

 

Blessing, 256. S

22,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Tarek Leitner - Berlin - Linz: Wie mein Vater sein Glück verbrauchte

 

„Ich hielt das Leben meines Vaters für das allerunspektakulärste“, sagt Tarek Leitner – keine Heldentaten, keine menschlichen Abgründe, keine tragischen Schicksalsschläge. Und doch berührt die Geschichte das Leben seiner Familie in der Bischofstraße in Linz. Dort war das Zentrum des Februaraufstands 1934, dort lebte Adolf Eichmann und der letzte vor dem Holocaust geborene Linzer Jude. Das Buch erzählt anhand zweier Reisen von Berlin nach Linz, einmal durch das nationalsozialistische Deutschland von 1938, einmal durch das in Trümmern liegende Deutschland von 1945, die bewegende Geschichte seines Vaters.

 

Brandstätter, 240 S.

30,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Josef Leitner - Oberösterreich erleben: Kuriose Plätze und besondere Ausflugsziele

 

Orte, die Geschichten erzählen:

Wissen Sie, wo Österreichs längste Mostbaumallee zu finden ist? Wo das erste Weißbier des Landes gebraut wurde? Wohin einst die Frauen pilgerten, wenn sie einen guten Mann suchten? Falls nicht, kommen Sie doch mit auf eine Erkundungsreise durch die facettenreichen Regionen Oberösterreichs und folgen Sie den Spuren einer Waldeisenbahn, wandern Sie zu den Pechölsteinen, schaudern Sie in gruseligen Stollen oder schmunzeln Sie über die lustigen Sprüche der sprechenden Marterl. Mit 77 leichten Wandertouren im Mühlviertel, Innviertel, Traunviertel, Hausruckviertel, Salzkammergut und oberösterreichischen Zentralraum.

 

Anton Pustet, 256 S.

24,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Werner Schöny Hrsg. - Sozialpsychiatrie – theoretische Grundlagen und praktische Einblicke

 

Dieser Überblick über die Sozialpsychiatrie als wissenschaftliche Disziplin stellt das komplexe Thema „psychische Krankheit und Gesundheit“ in seiner gesamten Vielfalt und Weitläufigkeit dar. Es geht darum, die Sozialpsychiatrie aus unterschiedlichen Perspektiven - inklusive ihrer Traditionen und Widersprüchlichkeiten – zu betrachten und praktische Einblicke zu geben.

 

Der Inhalt

  • Begriff, Themen und Geschichte
  • Gesellschaftstheoretische und normative Grundlagen
  • Ursachenbezogene und epidemiologische Forschung
  • Versorgungs- und Wirkungsforschung
  • Präventive und soziologische Disziplin
  • Trends und Herausforderungen 

 

Springer, 291 S.

61,67 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

André Stern - Begeisterung: Die Energie der Kindheit wiederfinden

 

Begeisterung ist angeboren, sie muss nicht trainiert und entwickelt werden. Als Kinder sind wir von Natur aus neugierig und begeisterungsfähig. Leider verlieren wir manchmal diese wichtigen Fähigkeiten im Lauf des Lebens, nicht zuletzt aufgrund des Leistungsdrucks, unter dem wir oft schon in der Kindheit stehen. Mittlerweile ist auch wissenschaftlich belegt, welche positiven Effekte Begeisterung auf uns hat - sie beflügelt uns, gibt uns Energie und nährt unser Gehirn. Wir lernen besonders schnell und effektiv, wenn wir begeistert sind. In seinem neuen Buch motiviert uns André Stern, Begeisterung wieder zu finden und auch bei unseren Kindern darauf zu achten, dass sie dieses wichtige Gefühl nicht verlieren.

 

Sandmann, 160 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Manuela Macedonia - Runter vom Sofa!: Die 365-Tage-Challenge

 

Nach dem sensationellen Erfolg von "Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke" liefert die Autorin, renommierte Neurowissenschaftlerin und Sportlerin aus Leidenschaft, nun ein Tagebuch, in welchem sie uns motiviert, endlich unseren inneren Schweinehund zu überwinden und regelmäßig Bewegung zu machen. Denn schließlich tun wir damit nicht nur unserem Körper etwas Gutes, sondern unterstützen auch unser Gehirn in puncto Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit und Schutz vor Demenz. Im Tagebuch dokumentieren wir unsere Erfolgserlebnisse und es gelingt uns damit leichter, motiviert zu bleiben und die Challenge zu bestehen. Frau Dr. Macedonia bringt uns in gewohnter Weise ihr fundiertes Fachwissen kurz und knackig, unterhaltsam und witzig näher.

 

Brandstätter, 160 S.

20,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Alexander Geyrhofer - Kinder sicher im Internet: Die digitalen Gefahren für unsere Kinder und wie wir sie davor schützen

 

Seit zwanzig Jahren ist Alexander Geyrhofer als Ermittler im Bereich der Cyberkriminalität beschäftigt, sieben Jahre davon für das Landeskriminalamt Oberösterreich. Er schult Polizisten und Lehrer in Sachen Prävention und erklärt an Schulen den richtigen Umgang mit dem Internet. Nun wendet er sich speziell an Eltern und zeigt, wie sie ihre Kinder trotz Gefahren wie Cyber-Mobbing, sexuelle Ausbeutung oder Abzocke mit gutem Gefühl surfen lassen können. So können auch Erwachsene für den eigenen Umgang im Internet noch einiges dazulernen. Alexander Geyrhofer liefert uns einen Ratgeber mit vielen auch für Laien leicht umsetzbaren Tipps, noch dazu sehr spannend und unterhaltsam geschrieben.

 

edition a, 288 S.

20,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Peter Wohlleben - Das geheime Band zwischen Mensch und Natur: Erstaunliche Erkenntnisse über die 7 Sinne des Menschen, den Herzschlag der Bäume und die Frage, ob Pflanzen ein Bewusstsein haben

 

Weg In Zeiten, in denen Nachhaltigkeit und bewusster Umgang mit den Ressourcen der Erde immer wichtiger werden, trifft der Autor mit seinem neuen Buch den Nagel auf den Kopf: Wir müssen den Wald wieder in seine Naturform zurückbringen, weg von Plantagenwäldern und Monokulturen. Nur der Urwald ist immun gegen Schädlinge und Krankheiten und kann dem Klimawandel trotzen. Zudem behandelt der Autor die Beziehung, das "geheime Band", zwischen Mensch und Wald, das trotz allem noch intakt ist. Dieses Buch soll unser Bewusstsein schärfen, wie wertvoll der Wald für uns Menschen sein kann und wie wichtig es ist, ihn zu schützen. Der studierte Forstwirt Peter Wohlleben ist überzeugter Naturschützer und setzt sich für die Rückkehr der Urwälder ein. Er leitet eine Waldakademie und führt Seminare und Workshops zu den Themen Wald und Naturschutz durch. "Das geheime Band" ist sein mittlerweile 19. Werk.

 

Ludwig, 240 S.

22,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Yuval Noah Harari - 21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

 

In seinen ersten beiden Werken widmete sich Harari, einer der interessantesten Denker der Gegenwart, dem Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrscher der Welt und der Zukunft unserer Spezies. In seinem neuesten Werk geht er auf die Gegenwart ein und behandelt wichtige Fragen unserer Zeit: Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Zeit moralisch handeln? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Ist Gott zurück? Dieses Buch bietet einen guten Überblick, vor welchen aktuellen politischen, ökologischen, wirtschaftlichen, technologischen und religiösen Herausforderungen die Menschheit steht. Es regt zum Weiterdenken an und erweitert den eigenen geistigen Horizont.

 

Beck, 528 S.

15,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Gerald Hüther - Würde - Was uns stark macht-als Einzelne und als Gesellschaft

 

Wir alle wollen in Würde sterben, aber sollten wir nicht erst einmal in Würde leben? “Unsere Würde zu entdecken, also das zutiefst Menschliche in uns, ist die zentrale Aufgabe im 21. Jahrhundert”, sagt der Neurobiologe Gerald Hüther. Ohne diesen inneren Kompass laufen wir in einer zunehmend komplexer werdenden und von ökonomischen Kriterien bestimmten Welt Gefahr, die Orientierung zu verlieren. In diesem sehr persönlichen Buch zeigt Gerald Hüther, dass Würde nicht allein ein ethisch-philosophisch begründetes Menschenrecht ist, sondern ein neurobiologisch fundierter innerer Kompass, der uns in die Lage versetzt, uns in der Vielfalt der äußeren Anforderungen und Zwänge in der hochkomplexen Welt nicht zu verlieren und wie wir unsere Würde wieder zurückgewinnen.

 

Pantheon, 192 S.

14,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Vivien Keller, Alisa Leube, Julia Merbele - So duftet Glück: Natürlich durchs Leben mit ätherischen Ölen

 

Zur besseren Konzentration, zur Entspannung, zum Einschlafen, gegen Kopfschmerzen, zur Hautpflege, zur Raumbeduftung,… - ätherische Öle unterstützen uns in fast jeder Lebenssituation. In diesem Ratgeber wird erklärt, wie wir die Kraft der Öle für uns nutzen und gezielt anwenden können. Neben Basics der Aromatherapie und einem kleinen Pflanzen-Lexikon hält das Buch über 100 Rezepte zum Selbermachen (Gewürzöl, Deocreme, Badeperlen, Blaue-Flecken-Öl, Immun-Boost,…) und Rituale für einen gesunden, naturverbundenen Alltag bereit. Wunderschön bebildert und liebevoll gestaltet ist dieser Ratgeber das ideale Geschenk für alle Freunde der Aromatherapie, sowohl für Neulinge als auch für Erfahrene.

 

Droemer/Knaur, 224 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Khalil Gibran - Khalil Gibrans kleines Buch vom guten Leben: Weisheitsgeschichten, die Herz und Seele berühren

 

Der weltbekannte Dichter und Schriftsteller Khalil Gibran hat Millionen Menschen in aller Welt inspiriert – nach wie vor erfreuen sich seine Geschichten, Gedichte und Aphorismen größter Beliebtheit. Der hochgeschätzte Religionswissenschaftler und Sufi-Gelehrte Neil Douglas-Klotz hat in diesem Buch die Texte zusammengestellt und komplett neu übersetzt. Er lässt uns erkennen, was es bedeutet, wirklich zu leben: Leben ist die Energie, die alles durchdringt, was wir sehen, fühlen oder uns auch nur vorstellen können. Gibrans weise und poetische Worte geben uns den Schlüssel in die Hand, diese Kraft in uns selbst zu entdecken, sie voll zu entfalten und glücklich und erfüllt zu leben. Ein entzückendes Buch, das Weisheit, Erkenntnis und Freude in jeden Moment unseres Daseins bringen kann.

 

Lotos,  224 S.

 

16,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Martin Korte - Wir sind Gedächtnis: Wie unsere Erinnerungen bestimmen, wer wir sind

 

Ohne unsere Erinnerung wären wir Menschen nichts Anderes als Steine - erst unser Gedächtnis lässt uns zu individuellen Persönlichkeiten werden. Es ist ein Schatz, den wir hegen und pflegen sollten. Doch dazu müssen wir besser verstehen, was in unseren Köpfen vor sich geht. Der bekannte Hirnforscher Martin Korte nimmt uns in seinem vielbeachteten Werk mit auf eine Reise ins Epizentrum unseres Ich-Bewusstseins. Er zeigt, wie vielfältig das Gedächtnis unser Denken und Handeln bestimmt – und wie wandelbar unsere Erinnerungen sind, die bei jedem Abrufen neu konstruiert werden, wie das Erinnerungsvermögen unser Leben prägt, wie Gewohnheiten und Süchte entstehen und wie wichtig auch das Vergessen ist. Und er lehrt uns, wie wir selbst dafür sorgen, unser Gedächtnis fit zu halten.

 

Pantheon, 384 S.

14,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit