Hubert Achleitner - flüchtig

 

Hubert von Goiserns literarisches Debüt: Ein musikalischer Roman über Liebe, Sehnsucht und das flüchtige Glück.

 

Maria ist verschwunden. Seit Monaten hat Herwig, mit dem sie seit fast dreißig Jahren verheiratet ist, nichts von ihr gehört. Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch am Leben ist. Doch was ist passiert, mit ihrer Ehe, ihrer Liebe, ihrem gemeinsamen Leben? Hubert Achleitner schickt seine Protagonisten auf eine abenteuerliche Reise, die sie von den österreichischen Bergen quer durch Europa bis nach Griechenland führt. Und die für beide doch in erster Linie eine hochemotionale Reise in ihr Inneres bedeutet. Ein weiser und sehr musikalischer Roman über Liebe und Sehnsucht, das Schicksal und das flüchtige Glück … „Flüchtig wie die angezupften Töne der Bouzouki waren die Begegnungen mit diesen Menschen. Dennoch hinterließ jeder von ihnen eine Melodie in meinem Herzen, die weiterschwingt.“

 

Zsolnay, 304 S. 

23,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sophie Benedict - Grace und die Anmut der Liebe

 

Ein großer Roman über die Ikone Grace Kelly: Muse, Star und bedingungslos Liebende

 

1947: Gegen den Willen ihrer Eltern zieht die erst siebzehnjährige Grace nach New York, um zur Schauspielschule zu gehen. Sie taucht ein in das schillernde Leben Manhattans und muss hart darum kämpfen, eine gute Schauspielerin zu werden. Gegen den Widerstand der mächtigen Männer der Filmbranche und trotz der gesellschaftlichen Erwartung an die junge Frau, sich zu fügen, gelingt es Grace, sich treu zu bleiben und dennoch eine Legende der Leinwand zu werden. In der Liebe indes scheitert sie immer wieder – bis sie Rainier begegnet, dem Fürsten von Monaco …

 

atb, 380 S.

13,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Susi Safer - Wenn dir das Leben Zitronen gibt ... : Wie ich komplett am Boden war und dabei das Glück fand

 

Spielt dir das Schicksal üble Streiche? Geht wieder einmal alles schief? Manchmal ist das Leben scheiße. Komm damit klar und alles wird gut. Susi Safer zog vom Schädelbruch mit Koma bis zur Diagnose Brustkrebs Schicksalsschläge immer magisch an. Und fand, als sie total am Boden war, das große Glück. In diesem Buch erzählt sie ihre tragikomische Geschichte mit Happy End. Sie macht damit Lust aufs Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Mit vielen Tipps, wie alle, die vom Leben Zitronen bekommen, Limonade daraus machen können.

 

edition a, 160 S. 

20,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Erich Hackl - Am Seil - Eine Heldengeschichte

 

Wie es dazu kam, dass der wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete. Wie es ihm gelang, die Jüdin Regina Steinig und ihre Tochter Lucia vier Jahre lang in seiner Werkstatt zu verstecken. Wie sie zu dritt, an ein unsichtbares Seil gebunden, dank gegenseitigem Vertrauen überlebten. Was nachher geschah. Und warum uns diese Geschichte so nahe geht.

 

Diogenes, 128 S.

12,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Monika Helfer - Die Bagage

 

Josef und Maria Moosbrugger leben mit ihren Kindern am Rand eines Bergdorfes. Sie sind die Abseitigen, die Armen, die Bagage. Es ist die Zeit des ersten Weltkriegs und Josef wird zur Armee eingezogen. Die Zeit, in der Maria und die Kinder allein zurückbleiben und abhängig werden vom Schutz des Bürgermeisters. Die Zeit, in der Georg aus Hannover in die Gegend kommt, der nicht nur hochdeutsch spricht und wunderschön ist, sondern eines Tages auch an die Tür der Bagage klopft. Und es ist die Zeit, in der Maria schwanger wird mit Grete, dem Kind der Familie, mit dem Josef nie ein Wort sprechen wird: der Mutter der Autorin. Mit großer Wucht erzählt Monika Helfer die Geschichte ihrer eigenen Herkunft.

 

Carl Hanser, 160 S. 

19,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Uli Stein - Im Garten!

 

Fragen, die keiner stellen würde, und Antworten, die noch nie jemand bekommen hat - ein Buch, das sich ganz entscheidend von der Vielzahl der "Gartenratgeber" abhebt und sie letztendlich alle entbehrlich macht. Millionenfach sind die Themenbücher von Uli Stein bisher verkauft worden - so schön wie heute waren sie noch nie!

 

Lappan, 64 S.

10,30 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Andre Heller - Zum Weinen schön, Zum Lachen Bitter

 

Tiefgründig, schillernd, phantasievoll: Wie in seinem Bestseller „Das Buch vom Süden“ erzählt André Heller ganz besondere, tiefgründige und schillernde Geschichten über eine Weltmeisterschaft im Händefalten, Shlomo Herzmanskys wundersames Überleben dank Himmler und ein wildes nächtliches Durcheinander von Lipizzanern mitten in Wien. Alles ist möglich, selbst die Abschaffung des Todes kann einen nicht wirklich erstaunen, wenn man in die Erzählwelt von André Heller eintaucht.

 

Paul Zsolnay, 241 S.

23,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Wolfgang Paterno - „So ich noch lebe...“: Meine Annäherung an den Großvater. Eine Geschichte von Mut und Denunziation

 

Eine zutiefst persönliche und bewegende Spurensuche: Die Geschichte einer Denunziation in der NS-Zeit. Lange vor der Geburt seines Enkels Wolfgang wird Hugo Paterno umgebracht. Der streng gläubige Katholik wird Opfer der im Nationalsozialismus so alltäglichen wie folgenschweren und erbarmungslosen Praxis der Denunziation. Großvater Hugo ist für Wolfgang Paterno ein Unbekannter, ein Ausgelöschter. In seinem Buch nähert sich der Journalist behutsam seiner Geschichte. Eindrücklich und herrvoragend recherchiert:

FAMILIENGESCHICHTE, DIE AUCH WELTGESCHICHTE IST

 

Haymon, 304 S.

24,90 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Jasmin Schreiber - Marianen Graben

 

„Ein Buch, das Geborgenheit bietet und Hoffnung schenkt. Paula braucht nicht viel zum Leben: ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren kleinen Bruder Tim, den sie mehr liebt als alles auf der Welt. Doch dann geschieht ein schrecklicher Unfall, der sie in eine tiefe Depression stürzt. Erst die Begegnung mit Helmut, einem schrulligen alten Herrn, erweckt wieder Lebenswillen in ihr. Und schließlich begibt Paula sich zusammen mit Helmut auf eine abenteuerliche Reise, die sie beide zu sich selbst zurückbringt - auf die eine oder andere Weise.

 

Eichborn, 257 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Siegfried Lenz - Der Überläufer

 

Als »Der Überläufer«, Siegfried Lenz’ zweiter Roman, im Frühjahr 2016 mit 65 Jahren Verspätung erschien, wurde er zu einem überragenden Presse- und Publikumserfolg und stand wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Es ist der letzte Kriegssommer, die Nachrichten von der Ostfront sind schlecht. Der junge Soldat Walter Proska wird einer kleinen Einheit zugeteilt, die eine Zuglinie sichern soll. Bei sengender Hitze und zermürbt durch stetige Angriffe von Mückenschwärmen und Partisanen, aufgegeben von den eigenen Truppen, werden die Befehle des kommandierenden Unteroffiziers zunehmend menschenverachtend und sinnlos.

 

Hoffman und Campe, 356 S.

13,30 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Nick Hornby - Keiner hat gesagt, dass du ausziehen sollst

 

Tom und Louise machen eine Paartherapie, denn nach vielen Ehejahren ist die Beziehung mehr oder weniger in eine Sackgasse geraten. Was die beiden umtreibt und wo der Hase im Pfeffer liegt, erfährt der Leser nach und nach von ihnen direkt – beim Warten auf die nächste Therapiesitzung im Pub gegenüber. Doch es ist keine Verabredung im herkömmlichen Sinne, der Pub dient ihnen nur als Treffpunkt vor ihren Sitzungen bei einer Paartherapeutin. Im Pub besprechen sie, was alles unter den Teppich gekehrt wurde und durch die Therapie hervorgekramt wird. Und das sind Sachen, die alle Verheirateten so oder so ähnlich kennen, aber bestimmt nie so lustig präsentiert bekamen.

 

Kiepenheuer & Witsch, 139 S.

18,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Abbie Greaves - Hör mir zu, auch wenn ich schweige

 

Frank hat seit sechs Monaten nicht mehr mit seiner Frau Maggie gesprochen. Sie haben unter demselben Dach im selben Bett geschlafen und zusammen gegessen - schweigend. Maggie kennt den Grund für sein Verstummen nicht. Erst als sich an einem Abend alles auf Leben und Tod zuspitzt, beginnt Frank die Geheimnisse zu enthüllen, die ihn zum Schweigen brachten.

 

Fischer, 336 S.

16,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Laetitia Colombani - Das Haus der Frauen

 

In Paris steht ein Haus, das allen Frauen dieser Welt Zuflucht bietet. Auch der erfolgreichen Anwältin Solène, die nach einem Zusammenbruch ihr Leben in Frage stellt. Im »Haus der Frauen« schreibt sie nun im Auftrag der Bewohnerinnen Briefe - an die Ausländerbehörde, den zurückgelassenen Sohn in Guinea, den Geliebten - und erfährt das Glück des Zusammenhalts und die Magie dieses Hauses. Doch wer war die mutige Frau, die vor hundert Jahren allen Widerständen zum Trotz diesen Schutzort schuf? Solène beschließt, die Geschichte der Begründerin Blanche Peyron aufzuschreiben.

 

Fischer, 256 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Deepa Anappara - Die Detektive vom Bhoot-Basar

 

Detektivarbeit ist kein Kinderspiel. Der neunjährige Jai schaut zu viele Polizei-Dokus, denkt, er sei klüger als seine Freundin Pari und hält sich für einen besseren Anführer als Faiz. Als ein Junge aus ihrer Klasse verschwindet, beschließt Jai, sein Fernsehwissen zu nutzen, um ihn zu finden. Mit Pari und Faiz an seiner Seite wagt er sich in den verwinkelten Bhoot-Basar und dann weiter hinaus in die verbotenen Viertel der Stadt. Doch mehr und mehr Kinder verschwinden, und die Dinge in der Nachbarschaft werden kompliziert …

 

Rowohlt, 393 S.

24,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Josef Haslinger - Mein Fall

 

»Nie habe ich von Pater G. erzählt, aus Angst, man könne mir anmerken, dass ich sein Kind geblieben bin.«

 

 »Meine Eltern hatten mich der Gemeinschaft der Patres anvertraut, weil mich dort das Beste, das selbst sie mir nicht geben konnten, erwarten würde. Ich habe sie heimlich oft verflucht, weil sie mich nicht darauf vorbereitet hatten, was dieses Beste sei …« Als Zehnjähriger wurde Josef Haslinger Schüler des Sängerknabenkonvikts Stift Zwettl. Er war religiös, sogar davon überzeugt, Priester werden zu wollen, er liebte die Kirche. Seine Liebe wurde von den Patres erwidert. Erst von einem, dann von anderen.

 

S.Fischer, 144 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Sigrid Nunez - Der Freund

 

Eine Frau, die um ihren Freund trauert, ein riesiger Hund – und die berührende Geschichte ihres 

gemeinsamen Wegs zurück ins Leben. Als die Ich-Erzählerin, eine in New York City lebende Schriftstellerin, ihren besten Freund verliert, bekommt sie überraschend dessen Hund vermacht. Apollo ist eine riesige Dogge, die achtzig Kilo wiegt. Ihr Apartment ist eigentlich viel zu klein für ihn, außerdem sind Hunde in ihrem Mietshaus nicht erlaubt. Aber irgendwie kann sie nicht Nein sagen und nimmt Apollo bei sich auf, der wie sie in tiefer Trauer ist. Stück für Stück finden die beiden gemeinsam zurück ins Leben. Ein Roman über Liebe, Freundschaft und die Kraft des Erzählens - und die tröstliche Verbindung zwischen Mensch und Hund.

 

aufbau, 235 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Adriana Popescu - Goldene Zeiten im Gepäck

 

Eine große Liebe, die nicht sein sollte und eine Freundschaft, die mit jedem Kilometer, der gefahren wurde, wächsEine rüstige alte Dame begibt sich mit ihrer jungen Pflegerin auf eine Reise quer durch Osteuropa, um die Liebe ihres Lebens wiederzusehen. Die Altenheimbewohnerin Frau Kaiser weiß etwas über Karla, das sie nicht wissen sollte. Sie erpresst die junge Pflegehelferin damit, um von ihr in einem alten Renault quer durch Europa kutschiert zu werden. Wohin die Reise gehen wird? Das wird Karla schon noch sehen. Warum? Das geht sie rein gar nichts an. Karla soll einfach nur zügig fahren, denn viel Zeit bleibt den beiden nicht. Aus Frau Kaisers Koffer blitzt eine goldene Medaille hervor. Eine Erinnerung an längst verflossene Tage, als sich zwei junge Schwimmer bei den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne fanden, aber nicht lieben durften. Ein warmherziger Frauenroman mit viel Herz und Humor von Erfolgsautorin Adriana Popescu!

 

Piper, 512 S.

16,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Andreas Kump - Über vierzig

 

Was tun, wenn man über 40 ist und merkt, dass das Leben eigentlich anders verlaufen ist als geplant und man nicht dort gelandet ist, wo man eigentlich hinwollte? Kann man noch Korrekturen vornehmen in der Zeit, die einem noch bleibt? Die fünf Protagonisten Roland, Mona, Pia, Tommi und Lesbos, teils in Wien und teils in Linz lebend, ereilt an einem heißen Sommertag diese Erkenntnis und eine gewisse Panik kommt auf... Andreas Kumps origineller Gegenwartsroman behandelt mit Wortwitz und Ehrlichkeit ein Thema, das uns alle betrifft: Den Tag, an dem man bemerkt, dass die Zeit immer knapper wird und man sich panisch fragt: Wo sind die Jahre hin? Und ist das wirklich schon alles gewesen? Ein spritziger, teilweise tiefsinniger Roman, der gleichzeitig zum Lachen als auch zum Nachdenken anregt.

 

Milena, 300 S.

24,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

John Strelecky - Auszeit im Cafe am Rande der Welt

 

Der Protagonist John steht an einem Wendepunkt in seinem Leben - er hat seine besten Jahre hinter sich, steckt in einer Midlife-Crisis und fühlt, dass ihm die Zeit davonläuft. Nach der Beerdingung seines geliebten Patenonkels trifft John zufällig die fünfzehnjährige Hannah und das Schicksal führt sie in das "Cafe am Rande der Welt", wo er vor etwa zehn Jahren das letzte Mal zu Gast war und dessen Besuch ihn damals nachhaltig verändert hat. Jetzt macht er dort wieder interessante Begegnungen und findet sogar einen Mentor, der ihm dabei hilft, seine Krise zu überwinden und Antwort auf die alles entscheidende Frage zu finden: Warum bin ich hier? John Strelecky erzählt eine kurzweilige, berührende und inspirierende Geschichte, die sich mit dem Thema Älterwerden auseinandersetzt.

 

Dtv, 144 S.

10,20 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Ursula Ott - Das Haus meiner Eltern hat viele Räume

 

Dieser Roman behandelt ein schwieriges Thema: Entrümpeln - und zwar das eigene Elternhaus! Nachdem der Vater schon einige Jahre tot ist und die Mutter in eine Wohnung zieht, sind die beiden Töchter damit betraut, das Haus auszuräumen und zu verkaufen. Auch wenn es sich falsch anfühlt, etwas wegzuwerfen - wer braucht schon zwei Bowlegefäße mit haufenweise passenden Gläsern dazu? Und schlussendlich hat Entrümpeln auch immer mit seelischem Loslassen zu tun. Ursula Ott erzählt nicht nur auf liebevolle Weise und mit viel Witz die Geschichte von mittlerweile erwachsenen Kindern, die ihr Elternhaus ausräumen müssen, sondern gibt auch praktische und realistische Tipps für alle, die selbst mit dem Thema Entrümpeln und Loslassen konfrontiert sind.

 

btb, 192 S.

18,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Mariana Leky - Was man von hier aus sehen kann

 

Luises Großmutter Selma kann den Tod vorhersehen. Immer wenn ihr ein Okapi im Traum erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Wen wird es das nächste Mal treffen? Die abergläubische Elsbeth? Den Optiker, der alles erklären kann? Die immer schlecht gelaunte Marlies? Oder den alten Bauer Häubel, der sowieso findet, dass seine Zeit längst gekommen ist? Wie auch immer, das ganze Dorf ist stets in Aufruhr. Es werden letzte Vorbereitungen getroffen, Geständnisse gemacht, Liebe erklärt. Mit dem, was dann passiert, hat jedoch keiner gerechnet...

 

DuMont, 320 S.

 

12,40 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Harry Merl – Vater der Familientherapie: Eine Biografie

 

Der mittlerweile 85-jährige Psychiater und Psychotherapeut Harry Merl gilt als der Visionär und Pionier der Familientherapie in Österreich. Er war langjähriger Leiter des Instituts für Psychotherapie in der Landesnervenklinik Linz und öffnete dort schrittweise die Lebensräume der Patienten, weg von der bloßen Unterbringung. Wenige kennen jedoch seinen dramatischen Lebensweg als verfolgtes jüdisches Kind in den Jahren 1938 bis 1945. In dieser vielschichtigen Biografie lernen wir Dr. Merl einerseits als Arzt, Koryphäe auf seinem Gebiet und Erneuerer eines damals festgefahrenen Systems, andererseits auch als privaten Menschen kennen. 1997 wurde Harry Merl das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich verliehen.

 

Bibliothek der Provinz, 112 S.

 

20,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Paul Broks - Je dunkler die Nacht, desto heller die Sterne

 

Der Tod seiner geliebten Frau stürzt den angesehenen Neuropsychologen Paul Broks in eine tiefe Lebenskrise. Er verkauft sein Haus, quittiert seinen Job und begibt sich auf die lange Reise zurück ans Licht. Doch während er versucht, sein Leben wieder in den Griff zu kriegen, beobachtet sein professionelles Ich aufmerksam alles, was er denkt und tut... Der Autor verbindet die eigene Erfahrung von Verlust, Hinnahme und Erneuerung mit Streifzügen durch die Philosophie und Fallgeschichten aus der klinischen Psychologie. "Je dunkler die Nacht, desto heller die Sterne" ist ein ungewöhnliches Buch über Liebe und Trauer, Gehirn, Geist und Bewusstsein. Sehr persönlich, poetisch und scharfsinnig widmet sich der Autor dem unergründlichen Sinn des Lebens.

 

C.H.. Beck, 320 S.

 

26,80 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Herman Koch - Einfach leben

 

Tom Sanders hat es geschafft: Sein Selbsthilfebuch »Einfach leben« ist ein internationaler Bestseller, ermöglicht ihm ein Leben in Luxus und großer Selbstzufriedenheit. Dazu kommt eine tolle Familie: Ehefrau, Söhne, Enkel. Alles bestens also. Wirklich? Doch diese Idylle gerät schwer ins Wanken, als eines Tages seine Schwiegertochter während einer Geburtstagsfeier mit einer geschwollenen Wange an der Tür auftaucht und ungeheuerliche Vorwürfe erhebt. Eine herrlich böse Satire auf einen Autor, der mit einem Selbsthilfebuch reich und berühmt geworden ist – und selbst sein Leben vergurkt.

 

Kiepenheuer & Witsch, 112 S.

8,30 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Gerhard Roth - Die Hölle ist leer die Teufel sind alle hier

 

Der Übersetzer Emil Lanz lebt allein in einem Haus auf dem Lido von Venedig und beschließt, seinem eintönigen Leben ein Ende zu setzen. Auf der Suche nach einem guten Platz zum Sterben, betrinkt er sich und schläft ein. Als er erwacht, beobachtet er einen Mord. Aber ist das wirklich passiert, was er eben gesehen hat? Oder ist sein Selbstmordversuch doch gelungen, und er bewegt sich von nun an in einer anderen Dimension? Als einziger Zeuge des Mordes gerät Lanz jedoch in größte Gefahr. Er, der eben noch sterben wollte, will jetzt nur noch überleben und sieht die Welt, wie er sie nie zuvor sah. Welche Rolle spielt die rätselhafte Fotografin Julia Ellis und welche das tote Flüchtlingsmädchen am Strand? Nominiert für den Österreichischen Buchpreis 2019.

 

S. Fischer, 368 S.

25,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Isabel Allende - Dieser weite Weg

 

Der junge, idealistische Katalane Víctor Dalmau beginnt gerade als Arzt zu praktizieren, da bricht der Bürgerkrieg in Spanien aus. Seine Familie beschließt, das belagerte Barcelona eiligst zu verlassen, aber der Marsch über die Pyrenäen endet fürchterlich. Unterdessen stirbt Víctors geliebter Bruder an der Front und Víctor bringt es nicht über sich, seiner hochschwangeren Schwägerin Roser, einer angehenden Pianistin aus armen Verhältnissen, die ganze Wahrheit zu sagen. In Frankreich können sie nicht bleiben, deshalb organisiert Víctor für Roser und sich in letzter Minute eine Überfahrt nach Südamerika. Im chilenischen Exil wächst ihre Verbundenheit nach und nach zu etwas Größerem heran. Ist es Liebe? Rosers harte Arbeit zahlt sich aus, sie wird für ihr Klavierspiel gefeiert. Für Roser und Víctor scheint ein spätes gemeinsames Glück greifbar nahe – bis plötzlich eine weitere politische Katastrophe ihre Pläne zu verhindern droht…

 

Suhrkamp, 381 S.

24,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Omar Khir Alanam - Danke! Wie Österreich meine Heimat wurde

 

Eines Tages warfen sie ihn aus einem Lastwagen auf die Straße und er wusste, dass er drei Möglichkeiten hatte: In Baschar al-Assads Armee zu töten, als Wehrdienstverweigerer getötet zu werden oder zu flüchten. Jetzt lebt er mit seiner Freundin, einer Grazerin, in einer hübschen Wohnung inmitten der steirischen Hauptstadt, sorgt mit seinen Gedichten für Aufsehen und seine Zukunft ist vielversprechend. Der junge Syrer Omar Khir Alanam erzählt seine entwaffnende Geschichte über Flucht, Eindrücke und Begegnungen und sagt dabei den Österreichern, was er ihnen schon längst sagen wollte. 

 

edition a, 144 S.

17,90 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Andreas Kiendl - Leibnitz

 

Claudia und Christian Grebien leben mit ihren beiden Kindern im steirischen Leibnitz. Seit einiger Zeit leidet die Beziehung des Paares unter Problemen, aber beide bemühen sich redlich darum. Das Singen in einem Laienchor ist eine gemeinsame Leidenschaft von Claudia und Christian. Als Claudia jedoch erfährt, dass ihre Mutter und ihr Stiefvater nach Kanada auswandern, treibt sie das noch stärker in die Abhängigkeit von Christian und dessen Eltern, mit denen sie unter einem Dach wohnen. Die Familie bedeutet für Claudia alles, doch ein schrecklicher Autounfall verändert das Leben der Grebiens von Grund auf und stellt alle vor neue große  Herausforderungen.

 

Gmeiner, 314 S.

22,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Ildiko von Kürthy - Es wird Zeit

 

Judith ist fast fünfzig, die Kinder sind groß, ihre Ehe ist in die Jahre gekommen und das Leben im Allgemeinen auch. Dann stirbt ihre Mutter, und Judith kehrt nach zwanzig Jahren in ihre alte Heimat zurück, wo sie ein gut gehütetes Geheimnis, ein leeres Grab und einen Haufen Hoffnungen, Träume und Albträume zurückgelassen hat. Und plötzlich gerät alles aus den Fugen: Eine lebenslange Lüge stellt sich als Wahrheit heraus. Eine wiedergefundene Freundin hofft, den nächsten Sommer noch zu erleben und will endlich wissen, was damals wirklich passiert ist. Eine Jugendliebe funkelt vielversprechend, eine Urne macht Umwege, und Judith stellt fest, dass es besser ist, sich zu früh zu freuen, als überhaupt nicht. "Es wird Zeit" ist eine Geschichte von Schuld und Freundschaft, vom Älterwerden und vom Jungbleiben, von der Heimat, von der Liebe und dem Tod. Es geht ums Loslassen und Neuanfangen, um Mut und darum, dass am Ende nichts verlorengehen kann.

 

Wunderlich, 384 S.

20,60 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

David Zaoui - Schmidt malt

 

Tag für Tag prallen in einem Pariser Vorort kleine Leben und große Träume aufeinander, auch die des jungen erfolglosen Kunstmaler‘s Alfredo. Als er das Kapuzineräffchen Schmidt von seiner demenzkranken Großmutter Daisy anvertraut bekommt, scheint sich alles in seinem Leben zu verändern – denn Schmidt malt! Und Schmidt wirbelt das Leben von Alfredo und seinen Nachbarn im Pariser Vorort Patin gehörig durcheinander. Durch einen Zufall werden Schmidts Gemälde für Alfredos Werk gehalten. Wird aus dem arbeitslosen Verlierer mit den großen Träumen nun ein gefragter Künstler? Und kann man an sich selbst glauben, wenn man sich hinter einer Lüge versteckt? Ein Roman voller Humor, süßem Wahnsinn, großen Emotionen und vor allem Originalität.

 

Droemer/Knaur, 224 S.

15,50 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Domenico Dara - Der Postbote von Girifalco oder Eine kurze Geschichte über den Zufall

 

Süditalien 1969. Im verschlafenen Dorf Girifalco geht alles seinen gewohnten Gang – die anstehenden Kommunalwahlen sind schon das Aufregendste, was auf absehbare Zeit zu erwarten ist. Der Postbote des Ortes ist ein melancholischer Einzelgänger, der die Philosophie liebt und nebenbei heimlich in den Briefverkehr des Dorfes eingreift. Er versucht den Dingen die richtige Richtung zu geben. Unglücklich Liebende werden zusammengeführt, politische und amouröse Betrugsversuche verhindert und Mütter bekommen plötzlich Post von ihren in der Ferne verschollen geglaubten Söhnen. Eines Tages taucht ein mysteriöser Brief aus der Vergangenheit auf, der das Dorfleben im Allgemeinen und das des Postboten von Girifalco gehörig ins Wanken bringt. Ein charmanter, lustiger, rührender Roman mit einem zu Herzen gehenden Protagonisten, der uns auf eine nostalgische Italienreise mitnimmt.

 

Kiepenheuer & Witsch, 480 S.

23,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Raphaela Edelbauer - Das flüssige Land

 

Ein Ort, der nicht gefunden werden will. Eine österreichische Gräfin, die über die Erinnerungen einer ganzen Gemeinde regiert. Ein Loch im Erdreich, das die Bewohner in die Tiefe zu reißen droht.  Der Unfalltod ihrer Eltern stellt die Physikerin Ruth nahezu vor unlösbare Aufgaben. Ihre Eltern haben verfügt, im Ort ihrer Kindheit begraben zu werden. Als Ruth endlich dort ankommt, macht sie eine außergewöhnliche Entdeckung. Unter dem Ort erstreckt sich ein riesiger Hohlraum, der das Leben der Bewohner von Groß-Einland auf sonderbare Weise zu bestimmen scheint. Überall finden sich versteckte Hinweise auf das Loch, doch keiner will darüber Auskunft geben. Nicht einmal, als fest steht, dass die Statik des gesamten Ortes in Gefahr ist. Nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019

 

Klett-Cotta, 350 S.

22,70 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

Bernhard Aichner - Kaschmirgefühl

 

Gottliebs Tage sind nicht gerade von Spannung und Leidenschaft erfüllt. Im Hospiz ist er täglich als Krankenpfleger mit dem Tod konfrontiert, Romantik in seinem Privatleben “Fehlanzeige.” Zu lange schon ist er Single und lebte bis vor Kurzem noch mit seiner Mutter zusammen. Von Einsamkeit getrieben ruft Gottlieb eines Nachts bei einer Sexhotline an. Zum ersten Mal hört er Maries Stimme am Telefon- und mit einem Schlag verändert sich sein ganzes Leben. 

Bernhard Aichner neues Buch Kaschmirgefühl: "Witzig, herzerwärmend, ohne kitschig zu sein, gefühlvoll, spannend und absolut hinreißend" erzählt.

 

 Haymon, 188 S.

17,90 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit